ohne Fleisch

Ohne Fleisch aber nicht vegan

Echte Veganer können die Rezepte sehr leicht abwandeln und  die tierischen Produkte, wie Käse, Eier, Milch u. ä. durch Ersatzstoffe (siehe linke Infobox) substituieren.


Nicht aus ethischen Gründen sondern wegen der ausgeglichenen Ernährung verzichte ich gern hin und wieder auf Fleisch. Auf dieser Seite möchte ich deshalb für Nachahmer einige meiner Lieblingsrezepte veröffentlichen.

Alle Rezepte sind erprobt und stimmen von den Massenangaben genau. Abweichungen und Variationen sind aber kein Problem.

Tipps

Wer wirklich vegane Rezepte sucht, sollte mal die Website „veganes Kochbuch“ in der linken Infobox besuchen und sich dort das Kochbuch für knapp 19,90 € bestellen. Eine absolute Empfehlung

Den Rezepten ist es grundsätzlich egal, ob die Zutaten aus dem Bio-Laden, dem Supermarkt oder von der „Tafel“ kommen. Gesund kochen kann jeder.

Kaum eines der Gerichte dauert in der Zubereitung viel länger als ½ Stunde. Also nicht länger als das Warten auf den Pizzaservice oder die Erwärmung von Fastfood in der Mikrowelle. Außerdem ist es billiger als Fertignahrung ohne Nährstoffe.

Mittlerweile findet man aber auch fast alles unter Amzon  unter Eingabe eines Suchbegriffes, wie z. B. Vanilleschoten.

Alle Gewürze sind unter den auf der Seite „Kochen“  in der linken Infobox  befindlichen Links zu haben.